Das neue WordPress-Plugin ermöglicht es jedem, einen dezentralen Austausch von Krypto-Währungen zu starten

Der Blockchain-Startup-Inkubator, Draper Goren Holm, veröffentlichte das angeblich erste dezentralisierte Krypto-Währungsaustausch-Plugin (DEX) für die führende Website-Backup-Software WordPress.

Laut einer Ankündigung vom 22. April ist das Plug-in „die einfachste Möglichkeit für jedermann, nicht nur für Ingenieure, ihren eigenen Bitcoin Billionaire zu starten. kommentierte der Risikokapitalgeber Tim Draper.

Bitcoin Kurs

Der CEO von Trustology sagt, dass DeFi ein „vorherrschender Mechanismus“ für die Finanzen werden wird

„Jeder, nicht nur Ingenieure, kann jetzt mit Hilfe des von unserem Team entwickelten Plug-ins seine eigenen Krypto-Währungsumtauschprogramme in WordPress starten.

Mit dem Plugin können Websites nun einen DEX innerhalb der Site präsentieren, der den Nutzern den Austausch zwischen einer langen Liste stabiler Krypto-Währungen, Token und Münzen ermöglicht. Gleichzeitig kann der Website-Eigentümer auch Gebühren für die Dienstleistung verdienen.

Rune Christensen von MakerDao: „CeFi und DeFi werden endlich verschmelzen“.

Ein DeFi-Aggregationsdienst

Das Backend des Add-ons verwendet die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) der dezentralen Finanzabteilung (DeFi) des Aggregators Totle. Mit Hilfe der API dieses Dienstes sucht das Add-on nach den besten Börsenkursen im DeFi-Ökosystem und wählt dementsprechend aus, welchen es verwenden möchte. Der Gründungspartner von Draper Goren Holm, Alon Goren, erklärte, dass WordPress wegen seiner überwältigenden Popularität ausgewählt wurde:

„WordPress macht 35 % des Internets aus und ist bei weitem die einfachste und anpassungsfähigste Lösung für jeden, der seine Websites betreibt.

Money On Chain kündigte die Einführung der Rif On Chain DeFi-Plattform an
Der DeFi-Raum erlebt mit zunehmender Geschwindigkeit bemerkenswerte Entwicklungen. Der CEO der Blockkettenfirma Trustology sagte kürzlich, er glaube, dass sich die Protokolle von DeFi bald zur weltweit dominierenden Liquiditätsgruppe entwickeln könnten, wenn sie effektiv skaliert.

Bitcoins kleinste Einheit, ‚satoshi‘, ergänzt das Oxford English Dictionary

Das letzte vierteljährliche Update des Oxford English Dictionary (OED) hat Satoshi als eines der wichtigsten Wörter der englischen Sprache aufgeführt.

Laut der Ankündigung beschrieb die Ökumenische Diakonie Satoshi als „Die kleinste Geldeinheit im digitalen Zahlungssystem Bitcoin, die dem hundertmillionsten Teil eines Bitcoins entspricht“.

Satoshi verbindet „Kryptowährung“ und „Bitcoin“ als einzige kryptografische Begriffe, um im Oxford English Dictionary ein Zuhause zu finden

Der Begriff „Kryptowährung“ wurde in der vorangegangenen vierteljährlichen Aktualisierung hinzugefügt, während Bitcoin 2014 nach diesem Test von der Ökumenischen Diakonie vorgestellt wurde, wobei die Königsmünze als „eine digitale Währung definiert wurde, in der Transaktionen ohne die Notwendigkeit einer Zentralbank durchgeführt werden können“.

Bitcoin Kurs

Die Nachrichten wurden zuerst online von Krypto-Enthusiasten, @Rhythmtrader, die getwittert haben, verbreitet

„Das Oxford English Dictionary hat gerade „satoshi“ in seine Liste der offiziell definierten Wörter aufgenommen. Jemand, der dort arbeitet, muss Sats stapeln.“

Hier ist es wichtig zu beachten, dass Oxford English Dictionary Online (ODO) die Einträge zwar dauerhaft bleiben, sie aber bei Bedarf entfernen kann. Dies könnte ein weiteres Kapitel in der wachsenden Akzeptanz und Anerkennung des Kryptowährungsmarktes durch Mainstream-Institute sein.