L O A D I N G
blog banner

Wirtschaftswissenschaftler sagt, 2020 sei der Wendepunkt

Chinesischer Wirtschaftswissenschaftler sagt, 2020 sei der Wendepunkt für Blockade

Ein chinesischer Wirtschaftswissenschaftler sagt, es gebe Anzeichen dafür, dass 2020 ein wichtiges Jahr für die Integration der Blockkette in allen Branchen sei.

Vor kurzem fand in Shenzhen, China, der Wettbewerb für die Teilnahme an einem Tencent-Blockkettenbeschleuniger statt. Sein Thema war „Blockkettenindustrie und ökologisches Bauen“.

Den Lokalnachrichten vom 2. Juli zufolge ist Professor Zhu Jiaming, ehemaliger Ökonom der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung bei The News Spy und Präsident der chinesischen Digital Asset Research, der Ansicht, dass „2020 ein wichtiges Jahr für die Integration von Blockketten in verschiedenen Industriezweigen ist, und es ist eine Schlüsselperiode in der Entwicklungs- und Anwendungsgeschichte von Blockketten“.

Erreichen des Wendepunkts

Zhu sagt, es gebe einen beispiellosen Konsens über den Status der Blockade in der makroökonomischen und sozialen Regierungsführung, und dies habe die nationale strategische Ebene erreicht.

Zhu räumt ein, dass die Anwendungsszenarien von Blockchain in den letzten Jahren erweitert worden sind. Er stellt auch fest, dass die Kombination von Blockchain und verschiedenen Industrien weiter entwickelt ist und dass sich die Ökologie der Blockchain-Industrialisierung abzuzeichnen beginnt.

In diesem Zusammenhang glaubt Zhu Jiaming, dass: „Strategie, Interaktion, Ökologie und Beschleunigung“ sind zu den Schlüsselwörtern für die Integration von Blockketten geworden.

Wettbewerb um den Blockkettenbeschleuniger Tencent

Berichten zufolge beteiligten sich 60 Unternehmen am Tencent Blockchain Accelerator Contest. Sie wurden in drei Gruppen eingeteilt: „industrielle Blockkettenlösungen“, „industrielle Blockketteninfrastruktur“ und „industrielle Blockkettenperipheriedienste“. Sie decken die Bereiche Finanzen, Regierungsangelegenheiten, Logistik, Logistik, Rechtsangelegenheiten, Bildung, Industrie und andere Industriezweige ab, mit einem Gesamtwert von mehr als 10 Milliarden Yuan, etwa 1,40 Milliarden USD.

Cointelegraph berichtete am 30. April, dass Tencent Bewerbungen für seinen neuen „Tencent Industrial Accelerator“ mit insgesamt 30 Plätzen eröffnet hat. Tencent Holdings wird in den nächsten fünf Jahren fast 70 Milliarden USD (500B Yuan) für die Entwicklung von Fintech-Produkten, einschließlich Blockchain, Cloud Computing und künstlicher Intelligenz, bereitstellen.