Wochenendfalle? Der Bitcoin-Preis erreicht $ 7,3K bei dem Versuch, endlich auszubrechen

Der Bitcoin-Preis bleibt an die Bandbreite gebunden, da die bevorstehende Halbierung von der Coronavirus-Pandemie und den globalen wirtschaftlichen Folgen überschattet wird.

Die Kryptowährungs- und Aktienmärkte verzeichneten eine relativ stabile Woche, da die Volatilität und das Volumen von beiden Märkten abnahmen. Bitcoin ( BTC ) hat sich zwischen 6.600 und 7.300 US-Dollar bewegt und keine Richtung angegeben.

Auf der anderen Seite beginnt das Volumen in den Märkten deutlich zu sinken

Eine solch stabile Bewegung und Kompression in Kombination mit geringem Volumen führt im Allgemeinen zu einer großen Bewegung innerhalb von nur 24 Tagen bis zur Halbierung des Bitcoin. Das Wochen-Chart von Bitcoin zeigt hier fünf aufeinanderfolgende grüne Kerzen in den letzten Wochen. Dies zeigt Stärke, da der Großteil der Verluste am 12. März oder am „Schwarzen Donnerstag“ in den jüngsten Bewegungen reduziert wurde.

Die gesamte Marktkapitalisierung weist eine ähnliche Struktur wie Bitcoin auf. Die Niveaus sind jedoch klarer definiert als auf dem BTC / USD-Chart selbst.

Die 185 Milliarden US-Dollar sind ein wesentliches Niveau, da sie einen Aufschwung bei der Kapitalisierung zeigen können. Ein Durchbruch unter 185 Milliarden US-Dollar würde eine Trendwende und eine kurzfristige rückläufige Tendenz auslösen, da der Markt dann niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs erzielen würde.

bitcoin einzeln

Die Marktkapitalisierung hätte auch ein kritisches Unterstützungsniveau verloren, da 185 Milliarden US-Dollar ein wichtiges Niveau sind

Dieser Rückgang ist nicht eingetreten, was bedeutet, dass die gesamte Marktkapitalisierung die Höchststände wahrscheinlich erneut testen wird. Ein offensichtlicher Durchbruch und ein Umschwung der 210-Milliarden-Dollar-Niveaus würden auf Stärke und weiteres Aufwärtspotenzial hinweisen.

Wenn die 210-Milliarden-Dollar-Niveaus durchbrochen und zur Unterstützung umgedreht werden, kann eine weitere Aufwärtsdynamik in Richtung 240 Milliarden Dollar gerechtfertigt sein.

Bitcoin ist ein überzeugendes Argument für einen Anstieg auf 8.000 Dollar

Bitcoin Billionaire erlebte über Nacht eine bemerkenswerte Erholung, die es ihm erlaubte, sich bis auf $7.300 zu bewegen, und dies nach einer ausgedehnten Periode des Seitwärtshandels innerhalb der unteren $7.000-Region in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche.

Es scheint nun, dass die Bullen auf eine Bewegung in Richtung 8.000 $ abzielen, da der Widerstand schwächer werden könnte, wenn die Bullen beginnen, weitere Stärke aufzubringen.

Das kommt auch daher, dass die Bullen versuchen, einen historisch bedeutsamen gleitenden Durchschnitt zu überwinden, der sich als Impuls für den nächsten großen Aufwärtstrend der BTC erweisen könnte – sollten die Bullen diesen erfolgreich überwinden.

Bitcoin auf Bitcoin Billionaire handeln

Bitcoin schiebt sich höher, da es Anzeichen für eine weitere Dynamik zeigt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin um etwas mehr als 2% auf seinen derzeitigen Preis von $7.230, was einen leichten Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von $7.050 markiert, die während der gestrigen Konsolidierungsphase erreicht wurden.

Dieser Anstieg ist zwar in Dollar-Begriffen relativ gering, aber aus der Sicht des Kryptos, das sich über sein erstes kurzfristiges Widerstandsniveau bei $7.200 hinaus bewegt, ist er bedeutsam – denn hier sahen sich die Haussiers in den vergangenen Tagen mehrfach mit harter Ablehnung konfrontiert.

14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!
Eine interessante Beobachtung eines beliebten, pseudonymen Twitter-Analysten ist, dass das inverse Diagramm von Bitcoin eine höchst optimistische Situation für das Crypto zu zeichnen scheint, mit einem Ziel von 8.000 Dollar.

„Das tägliche inverse Diagramm von Bitcoin ist ein überzeugendes Argument für den bevorstehenden 8000-Dollar-Test“, bemerkte er, während er auf das untenstehende Diagramm zeigte.

Einige Händler und Investoren sind der Meinung, dass inverse Diagramme einen einzigartigen Einblick in die technische Situation eines Vermögenswerts bieten können, da sie Verzerrungen ausräumen und Ihnen helfen, den Vermögenswert aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Beim Betrachten des Diagramms, auf das sich der Analyst bezieht, scheint es, dass Bitcoin bereit ist, sich seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt anzunähern, der bei etwa 8.000 $ liegt.

Die Reaktion von BTC auf dieses wichtige technische Niveau könnte den nächsten großen Aufwärtstrend auslösen.

Bitcoin’s potenzieller Schub auf seinen 200-tägigen gleitenden Durchschnitt kommt auch, wenn das Krypto beginnt zu versuchen, sein 89-tägiges Ema umzudrehen, was ein historisch bedeutsames technisches Niveau ist, das frühere Trends bestimmt hat.

Ein anderer Analyst wies kürzlich in einem Tweet auf dieses Niveau hin und erklärte, dass es seit 6 Wochen Widerstand für BTC darstelle.

„Unterschätzen Sie niemals den Einfluss des 89ema auf den größeren Trend. Es hat in der Vergangenheit eine unglaublich relevante Unterstützungs- und Widerstandsebene dargestellt – jede Abprall-/Abstoßung von ihm hat enorme Konsequenzen für die Richtung. Derzeit gibt es seit fast 6 Wochen Widerstand“, erklärte er.