Kategorie-Archiv: Bitcoin

Bitcoin könnte in die Höhe schnellen

Bitcoin könnte in die Höhe schnellen, wenn die Bank of England beschließt, einen negativen Zinssatz einzuführen

Bitcoin wird nach einer Ankündigung der Bank of England, die die Einführung eines negativen Zinssatzes erwägt, mehr Investitionen von britischen Banken und Bürgern anziehen.

In dem Bestreben, ihre Wirtschaft durch die negativen Auswirkungen des Coronavirus und des bevorstehenden Brexit-Ereignisses zu stimulieren, hofft die Bank of England, zu mehr Ausgaben anzuregen.

Negative Zinssätze wirken sich auf die Rentabilität der Bank laut Crypto Trader aus, da die Banken zur Lagerung von Bargeld verpflichtet sind und die Kosten wiederum auf die Einleger übertragen, die Bargeld auf Bankkonten halten.

Dem September-Bericht des Monetary Policy Committee (MPC) zufolge werden die Bank of England und die Prudential Regulation Authority bei den Machbarkeitsüberlegungen für einen negativen Leitzins im 4. Quartal 2020 zusammenarbeiten.

Die Bank of England, die für die Festlegung der Geldpolitik zur Erreichung der Inflationsziele der Regierung verantwortlich ist, strebt derzeit an, den Zinssatz bei 2% zu halten. Da der Leitzinssatz jedoch bereits bei 0,1% liegt, gibt es wenig Spielraum für eine zusätzliche Geldpolitik, wenn die britische Wirtschaft weiter wachsen soll.

In seinem Bericht vom August hatte der MPC die Wirksamkeit negativer Zinssätze vor dem Hintergrund des Rückgangs der globalen Gleichgewichtszinsen über mehrere Jahre hinweg diskutiert.

„Anschließend war der MPC über die Pläne der Bank of England informiert worden, zu untersuchen, wie ein negativer Leitzins wirksam umgesetzt werden könnte, falls die Aussichten für Inflation und Produktion dies irgendwann in dieser Zeit niedriger Gleichgewichtszinsen rechtfertigen sollten.

Die Bitcoin-Gemeinschaft sieht dies als einen weiteren Anreiz für die Menschen, Kryptowährungen als Wertaufbewahrungsmittel einzusetzen, um den Fiat-Währungsmanipulationstaktiken der Regierungen zu entgehen.

„Die Bank von England erwägt die Einführung negativer Zinssätze, denn bald wird die große Geldmenge nirgendwo mehr Platz haben, um ihre Berge von Reichtum zu verstecken. Goldaktien und #bitcoin werden alle in die Höhe schnellen.“

Ist Bitcoin bereit für eine verstärkte Einführung?

Die Einführung von Bitcoin ist im Jahr 2020 sprunghaft angestiegen, da mehr Menschen sie als einen besseren Wert im Vergleich zu Fiat-Geld betrachten, insbesondere nach der hohen Inflation, die durch die fiskalischen Maßnahmen des Coronavirus verursacht wurde.

Bitcoin hat jedoch mehrere Komplexitäten, die durchschnittlichen Investoren bei Crypto Trader, die sich für andere SOVs wie Edelmetalle oder Aktien entscheiden, als fremd erscheinen mögen. Darüber hinaus hat sich Bitcoin in den letzten sechs Monaten vom März-Crash mit wiederholten Fällen hoher Preisausschläge erholt.

Michael Saylor, der Gründer und CEO von Bitcoin MicroStrategy, der jüngste und höchst unwahrscheinliche Gründer und CEO von Bitcoin Whale, sagt jedoch, dass Bitcoin trotz seiner geringen Marktkapitalisierung und Volatilität aufgrund seiner soliden Geldpolitik eine gute Absicherung gegen Inflation darstellt.

Das stolze Leben eines Satoshi-Farmers, DeFi mit Bitcoin und Blitz

Kolumne – Die Kryptoindustrie ist seit einigen Wochen verrückt nach der Dezentralisierten Finanzierung (DeFi). Die Begriffe umfassen UniSwap, Ertragsfarming und Liquidity Mining. Als Plattform für Nachrichten von Bitcoin (und Lightning) verfolgen Sie dies aus der Ferne.

Es ist einfach, eine Meinung zu etwas zu haben, das man nicht vollständig kennt und dem man nicht folgt. In dieser Rubrik möchte ich meine Gedanken auflisten.

1000 Euro Bitcoin ohne Provision kaufen? Erste Schritte bei Bitvavo
Ertragsorientierte Landwirtschaft
Die Idee von DeFi ist, dass zwei Parteien durch einen intelligenten Vertrag zusammenkommen. Ob dies nun Käufer und Verkäufer oder Kreditnehmer und Kreditgeber ist. Der Vorteil ist, dass all dies innerhalb eines Ökosystems (hauptsächlich Ethereum) und ohne eine zentrale Partei geschieht.

Uniswap ist eine dezentralisierte Börse (DEX), die die so genannte „Auto-Marketer-Technik“ anwendet. Sie verwendet Liquiditätspools, die den Preis eines Vermögenswerts auf der Grundlage des intelligenten Vertrags berechnen.

Infolgedessen gibt es weder ein Auftragsbuch mit einem Käufer und Verkäufer, die einander finden müssen, noch gibt es eine zentrale Partei, bei der Sie ein Konto einrichten müssen. Auf der Grundlage der Hinterlegung dieser Wertmarken (oder: des Streiks) erhalten Sie eine Entschädigung für die Bereitstellung von Liquidität. Ein anderer Begriff dafür ist „Liquiditiy Mining“ oder „Yield Farming“.

Ich möchte dies sofort zur Kenntnis nehmen. In fast allen Fällen handelt es sich bei der Gebühr, die Sie erhalten, um einen Gutschein. Als Gegenleistung für die Sperrung eines weiteren nicht optimalen Tokens erhalten Sie einen nicht pro Definition knappen Vermögenswert. Ganz gleich, ob es sich um einen ERC20-Token oder eine Wrapped Bitcoin handelt, die Dezentralisierung und die Sicherheit dieses Netzwerks sind für Sie nicht mehr aufzuhalten.

Dabei war ich froh, den Link zu Bitcoin für mich selbst herzustellen. Denn mit Bitcoin können Sie auch Liquidität oder Kapazität hinzufügen.

Blitz-Netzwerk

Ich beziehe mich auf das Lightning Netzwerk. Was Sie hier tun, ist, dass Sie Zahlungskanäle mit anderen Knoten öffnen. Und damit schaffen Sie Outbound-Kapazität für sich selbst und Inbound-Kapazität für den anderen Peer.

Das Beste daran ist, dass Sie dafür sogar eine Entschädigung erhalten. Aber nicht eine nicht einheimische und vielleicht druckbare Wertmarke, die nur zu Spekulationen taugt (wie in der Mehrheit der DeFi), sondern man verdient die härteste Form von Geld, die es gibt: den Satoshi.

El etéreo se recupera mientras Bitcoin se mantiene firme

La ETH rebota después del choque, Bitcoin se mantiene firme.

El DeFi parece ser la gracia salvadora del Ethereum en medio del aumento de las tarifas de transacción.

El precio del Etéreo, la segunda mayor criptodivisa por capitalización de mercado, se ha recuperado brevemente después de una semana terrible.

Ha sido golpeado durante toda esta semana, cayendo de su máximo de dos años de 487 dólares el miércoles a 316 dólares el sábado por la noche. Eso es un descenso del 35% en sólo tres días.

Al mercado le fue un poco mejor hoy. Su precio subió a 356 dólares, un aumento del 12%. Todavía está muy lejos de su pico de $487 a principios de esta semana, pero los operadores pueden sentirse afortunados de no haber perdido mucho más.

  • ETH
  • -13.46% $344.03
  • 24H7D1M1YMax
  • 8 de agosto 12 de agosto 16 de agosto 20 de agosto 24 de agosto 28 de septiembre 1 de septiembre 5300350400450500
  • Precio ETH

Los especuladores sólo pueden, er, especular sobre por qué 316 dólares fue el precio mínimo del Etereo. Tal vez tenga algo que ver con SushiSwap, el proyecto de financiación descentralizada que avivó el miedo en la comunidad de DeFi después de que su líder, el Chef Nomi, arrojara todas sus fichas al mercado ayer.
El precio del SushiSwap se duplica después de que el Creador cambia el control al CEO de FTX

El Chef Nomi, el seudónimo creador del protocolo DeFi tipo Uniswap, ha transferido hoy su control al director general de Crypto Exchange FTX, Sam Bankman-Fried. Nomi había enojado a la comunidad de SushiSwap…

Nomi se llevó unos 14 millones de dólares, pero unos 1.000 millones de dólares siguen pasando por los protocolos de SushiSwap. Y todo el asunto es un experimento de financiación descentralizada: si SushiSwap colapsara, pondría en duda un espacio altamente experimental en el que los inversores han invertido 8.000 millones de dólares en los últimos tres meses.
Descargue la aplicación de desencriptación.
Tenga a su alcance nuestra aplicación para las principales noticias y artículos. Sé el primero en probar el Decrypt Token y mucho más.

Posteriormente, Nomi entregó el control de los contratos al CEO de FTX, Sam Bankman-Fried, quien prometió devolver el poder a la comunidad. El precio de un $SUSHI se duplicó poco después, más o menos al mismo tiempo que el precio del ETH subió.

Bitcoin se mantiene firme

Junto con el rebote de ETH, el precio de Bitcoin se mantuvo firme. El precio de Bitcoin, la mayor criptodivisa por capitalización de mercado, aumentó sólo un 0,64% hoy hasta su precio actual de 10.276 dólares.

Ese es un salto de precio relativamente menor. Pero es significativo por su quietud: Bitcoin cayó de 12.369 dólares a principios de esta semana, su máximo anual, a poco menos de 10.000 dólares.

  • BTC
  • -13.99% $10124.28
  • 24H7D1M1YMax
  • 8 de agosto 12 de agosto 16 de agosto 20 de agosto 24 de agosto 28 de septiembre 1 de septiembre 5100001050011000115001200012500
  • Precio BTC

En la criptografía, los inversores consideran que el precio de 10.000 dólares de Bitcoin es un punto de referencia para toda la industria, ya que Bitcoin es la mayor criptografía por capitalización de mercado y tiene una gran influencia en todo el mercado.

Si el precio de Bitcoin está por encima de 10.000 dólares, todo está bien. Si está por debajo de 10.000 dólares, es hora de entrar en pánico. Tal vez el cero extra sea tranquilizador. Que Bitcoin esté ahora firmemente por encima de los 10.000$ puede calmar las ansiedades de la comunidad criptográfica de que su corrida de toros esté a punto de terminar.

DeFi og Tesla Mania på vei mot Big Correction, sier Hedge Fund Guru Mike Novogratz

Mike Novogratz, administrerende direktør og grunnlegger av Galaxy Digital Holdings, sammenligner de spekulative DeFi-vanviddene med Tesla (TSLA).

I et nytt intervju med Bloomberg sier den tidligere partneren i Goldman Sachs at både Tesla og DeFi kan være i de tidlige dagene med en betydelig korreksjon

“Crypto, som alle de andre spekulative eiendelene, har hatt stor nytte av en oppfatning av null renter for alltid, og sentralbanker som bare setter seg fast i likviditet…. Vi har sett et fint trekk i Bitcoin-prisen, vi har sett et fantastisk trekk i Ethereum-prisen. Det er basert på dette spirende nye rommet i krypto kalt desentralisert finans. Det du ser i DeFi, som er veldig interessant, minner virkelig om det du ser i Tesla – bare en spekulativ vanvidd. Det er nye prosjekter som gjør veldig kule ting, men de får en slik økning av likviditet så fort – det endrer seg i en hastighet jeg aldri har sett i markeder. Det er et nytt prosjekt kalt Sushi som bare ble lansert for fem dager siden, og det er over en milliard og en halv dollar markedsverdi på fem dager. Det bekymrer meg noen. Det er tidlig i DeFi å se spekulativ vanvidd slik.

Jeg tenker på Tesla i dag … Det er irrasjonell overflod. Du kan kalle det hva du vil. Jeg er litt bekymret for at vi snart kommer til å få en stor korreksjon i mange risikovermidler. Jeg tror ikke det er en korreksjon som vil vare så lenge fordi likviditetsmaskinen ikke slås av. Men jeg tror vi skal gjennom en serie av disse boblene, og det føles nær å være i toppboble akkurat nå. ”

Novogratz sier at den nåværende DeFi-handelsmanien minner ham om kryptoboblen i 2017, og forsiktighet er nødvendig når det gjelder nye mynter som fortsatt er i sandkassen

“Jeg levde gjennom og tjente på kryptoboblen i 2017, og dette føles noe som det minner om. Det var ICO-ene den gangen, en ny ICO hver dag, og flokken svømte til den ICO-en og presset prisen opp, og det ville være en vanvidd i likviditet og pris, og så ville den kollapse og de ville gå videre til neste ting. Det føles litt sånn. ”

Novogratz sier at han mener at i likhet med krypto er Tesla på vei mot en større korreksjon:

“Jeg eier to Teslas. Jeg tror det er et av de beste bilselskapene i verden. Jeg tror det kommer til å være lenge, og jeg tror Elon er et geni. Det garanterer ikke markedsverdien på 500 milliarder dollar og handler med 1300 ganger inntjening. Det gjør det bare ikke. ”

Til tross for hans kortsiktige pessimistiske syn på markedet, er Novogratz fortsatt langsiktig bullish og optimistisk med hensyn til kryptorommet.

“Hør her, kryptovaluta er her for godt. Jeg kunne ikke si det i 2017, eller 2018, men den setningen kommer med et utropstegn som starter i år. Vi krysset Rubicon. Bitcoin forsvinner ikke, Ethereum-prosjektet forsvinner ikke. Den har kritisk masse, og du kommer til å fortsette å se innovasjon etter innovasjon. ”

Bitcoin uitwisseling BitMEX voegt KYC toe voor al haar gebruikers

Bitcoin Futures Exchange BitMEX vereist dat haar gebruikers hun identiteit verifiëren tegen 12 februari 2021.

In het kort

  • BitMEX introduceert een nieuw KYC-systeem voor haar gebruikers.
  • Gebruikers hebben 6 maanden de tijd om de identiteitsverificatie te voltooien vanaf de datum van lancering.
  • De beslissing markeert een verschuiving naar de regelgeving die in de traditionele financiële ruimte te vinden is.

Bitcoin Trader Futures Exchange BitMEX gaat eisen dat alle gebruikers voor 28 augustus 2020 hun echte wereldidentiteit op de beurs bewijzen. BitMEX beweert dat de lancering van haar Gebruikersverificatieprogramma een „meer betrouwbare en veilige handelsomgeving voor alle BitMEX-gebruikers“ zal bevorderen.

Gedurende de tien jaar dat cryptocurrency activiteiten plaatsvinden, is er een groeiende druk op crypto-bedrijven om KYC- en AML-regelgeving aan te nemen, die beide veel gebruikt worden in de traditionele financiële ruimte. Zelfs de door libertariërs gerunde ruilbeurs ShapeShift heeft uiteindelijk toegegeven aan de regelgevers, en nu valt ook BitMEX in het gareel.

We hebben geprobeerd om het een combinatie van lichtgewicht en eenvoudig te maken,“ zei Ben Radclyffe, commercieel directeur van 100x Group, de nieuwe holdingmaatschappij voor het BitMEX-platform. „Geografische ligging is voor ons heel belangrijk„, vervolgt Radclyffe.

Hoewel dit sommige gebruikers van BitMEX van streek kan maken, kan het op de lange termijn goed zijn.

Crypto-uitwisselingen die institutionele KYC en AML invoeren, zijn essentieel voor de verdere ontwikkeling van de crypto-industrie, omdat ze ervoor zorgen dat slechte spelers wegblijven en institutionele spelers zich steeds meer op hun gemak voelen bij de activaklasse„, vertelt Henri Arslanian, fintech en cryptoleider van Azië bij het accountantskantoor PwC, aan Decrypt.

Het identificatieproces zelf zou ongeveer vijf minuten moeten duren. Er is een proces in vier stappen dat BitMEX beweert vergelijkbaar te zijn met ID-controles op andere crypto-beurzen. De gebruikers zullen worden gevraagd om een selfie, en zullen worden vereist om sommige vragen met betrekking tot bron van fondsen en hun handelservaring te beantwoorden.

Er is ook een praktisch voordeel voor de gebruikersidentificatie, waardoor BitMEX in het geval van een geschil, hack of onbekwaamheid, „de werkelijke eigenaar van een account betrouwbaar kan verifiëren„, beweert BitMEX in een blogbericht dat vandaag is gepubliceerd.

Als onderdeel van de lancering van het Gebruikersverificatieprogramma zal BitMEX ook details onthullen over een handelstoernooi waar prijzen worden aangeboden voor degenen die hun identiteit hebben geverifieerd. Maar het is onwaarschijnlijk dat het de betrokkenen zal sussen.

LA STORIA SUGGERISCE CHE IL BITCOIN POTREBBE PRESTO VEDERE UNA RAPIDA ASCESA A NUOVI MASSIMI DI TUTTI I TEMPI

  • L’intero mercato della crittovaluta – incluso il Bitcoin – sta attualmente assistendo ad una leggera pressione al ribasso che ha rallentato l’ascesa di BTC
  • La crittovaluta di riferimento sta affrontando quella che sembra essere una resistenza insormontabile a $12.000
  • Ogni tentativo dei tori di superare questo livello ha portato ad un fermo rifiuto che fa scendere il prezzo verso il basso verso la regione a metà degli 11.000 dollari.
  • Nonostante mostri alcuni segni di debolezza, la criptovaluta rimane ben posizionata per vedere ulteriori vantaggi a breve termine – secondo un analista
  • BTC sta attualmente formando una struttura di mercato simile a quella vista prima del suo ultimo rally parabolico ai massimi storici

Il Bitcoin e il mercato aggregato delle criptovalute sono attualmente in fase di consolidamento.

Ad eccezione di molti altercoin di piccole e medie dimensioni, la maggior parte dei principali asset digitali non sono stati in grado di ottenere un forte slancio, poiché si consolidano al di sotto di una forte resistenza.

Ieri, sembrava che sia BTC che ETH stessero cercando di infrangere i loro livelli di resistenza a breve termine, ma questo ha portato ad un fermo rifiuto che ha portato ad un calo a breve termine.

Nonostante questa attuale turbolenza, un confronto tra l’attuale struttura del mercato macro di Bitcoin Code e quella vista dalla cripto-valuta appena prima della corsa parabolica del 2017 mostra sorprendenti somiglianze.

Questo può significare che la criptovaluta sta per entrare in una vera e propria tendenza toro.

BITCOIN MOSTRA SOMIGLIANZE CON LA STRUTTURA DEL MERCATO PRECEDENTE AL 2017

Al momento della scrittura, Bitcoin è in calo di poco meno del 2% al suo attuale prezzo di 11.700 dollari.

Dopo aver spinto ieri verso i 12.000 dollari, l’asset digitale di riferimento ha dovuto affrontare un afflusso di pressione di vendita che alla fine l’ha portato ai minimi di 11.600 dollari.

Questo dimostra che il livello di 12.000 dollari rimane insormontabile, e probabilmente richiederà un massiccio afflusso di pressione di acquisto per essere spezzato.

Una tendenza che fa ben sperare per Bitcoin nel prossimo futuro è la sorprendente somiglianza tra la sua attuale struttura di mercato e quella vista prima del rally del 2017.

Parlando di questo, un popolare analista di crittovalute ha anche offerto un grafico che mostra le suddette somiglianze.

„Stessa distanza da quello che era l’ultimo ATH. Quasi l’esatta percentuale di distanza da quel triidrato di alluminio“.

ECCO COSA SIGNIFICA PER IL PROSSIMO PASSO DELLE TENDENZE BTC

Secondo questo schema, il prossimo viaggio della Bitcoin fino ai suoi massimi storici si sarebbe svolto verso la fine di dicembre o durante la prima settimana di gennaio.

Lo stesso analista ha pensato a questa possibilità:

„Vediamo se questo stesso ritmo si mantiene. Nuovo Bitcoin ATH fine dicembre prima settimana di gennaio?“

Come l’andamento della crittovaluta di riferimento nelle prossime settimane dovrebbe rivelare se questa è una possibilità realistica o meno.

Fidelity Digital Assets cite le créateur de Bitcoin Satoshi Nakamoto dans sa dernière thèse d’investissement

Fidelity Digital Assets (FDA) cite Satoshi Nakamoto dans son dernier rapport de thèse d’investissement.

La thèse fait partie d’une série de rapports examinant les perspectives qui suscitent l’intérêt et l’investissement dans le bitcoin

La FDA est affiliée à Fidelity par l’intermédiaire de la société mère Fidelity Management & Research (FMR). L’une des plus grandes sociétés de services financiers au monde, Fidelity dispose d’un actif sous gestion (AUM) d’une valeur estimée à 7 000 milliards de dollars.

Commentant ses conclusions, la FDA a déclaré avoir appris que les investisseurs considèrent le bitcoin comme une réserve de valeur ambitieuse tout en notant les connaissances limitées des parties prenantes à ce sujet.

En outre, la FDA observe que la «justification de l’investisseur actuel pour établir une exposition maintenant» repose sur la conviction que le Bitcoin Machine «sera un marché beaucoup plus grand s’il est largement utilisé comme réserve de valeur à l’avenir».

Cette perception optimiste des investisseurs correspond bien à une célèbre citation de Satoshi que la FDA inclut dans cette thèse d’investissement Bitcoin. Satoshi a écrit:

Il peut être judicieux d’en obtenir au cas où cela prendrait du temps. Si suffisamment de gens pensent de la même manière, cela devient une prophétie auto-réalisatrice.

Les investisseurs actuels dans le bitcoin espèrent que la pièce atteindra finalement l’objectif de devenir une réserve de valeur malgré les problèmes de volatilité actuels

Comme l’explique davantage la thèse de l’investissement, au fil du temps, «la volatilité devrait continuer à diminuer par rapport aux niveaux actuels à mesure que les récits convergent».

Pendant ce temps, les investisseurs interrogés par la FDA dans le cadre de cette thèse estiment que la prochaine vague de sensibilisation et d’adoption pourrait être motivée par des facteurs externes, tels que des niveaux d’intervention sans précédent des banques centrales et des gouvernements.

Les vents favorables à plus long terme qui pourraient alimenter l’adoption comprennent l’utilisation du bitcoin pour préserver la richesse dans un contexte d’inflation «lente et régulière» et le «transfert de richesse générationnel imminent aux milléniaux, qui voient le bitcoin plus favorablement que les autres données démographiques.»

Wirtschaftswissenschaftler sagt, 2020 sei der Wendepunkt

Chinesischer Wirtschaftswissenschaftler sagt, 2020 sei der Wendepunkt für Blockade

Ein chinesischer Wirtschaftswissenschaftler sagt, es gebe Anzeichen dafür, dass 2020 ein wichtiges Jahr für die Integration der Blockkette in allen Branchen sei.

Vor kurzem fand in Shenzhen, China, der Wettbewerb für die Teilnahme an einem Tencent-Blockkettenbeschleuniger statt. Sein Thema war „Blockkettenindustrie und ökologisches Bauen“.

Den Lokalnachrichten vom 2. Juli zufolge ist Professor Zhu Jiaming, ehemaliger Ökonom der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung bei The News Spy und Präsident der chinesischen Digital Asset Research, der Ansicht, dass „2020 ein wichtiges Jahr für die Integration von Blockketten in verschiedenen Industriezweigen ist, und es ist eine Schlüsselperiode in der Entwicklungs- und Anwendungsgeschichte von Blockketten“.

Erreichen des Wendepunkts

Zhu sagt, es gebe einen beispiellosen Konsens über den Status der Blockade in der makroökonomischen und sozialen Regierungsführung, und dies habe die nationale strategische Ebene erreicht.

Zhu räumt ein, dass die Anwendungsszenarien von Blockchain in den letzten Jahren erweitert worden sind. Er stellt auch fest, dass die Kombination von Blockchain und verschiedenen Industrien weiter entwickelt ist und dass sich die Ökologie der Blockchain-Industrialisierung abzuzeichnen beginnt.

In diesem Zusammenhang glaubt Zhu Jiaming, dass: „Strategie, Interaktion, Ökologie und Beschleunigung“ sind zu den Schlüsselwörtern für die Integration von Blockketten geworden.

Wettbewerb um den Blockkettenbeschleuniger Tencent

Berichten zufolge beteiligten sich 60 Unternehmen am Tencent Blockchain Accelerator Contest. Sie wurden in drei Gruppen eingeteilt: „industrielle Blockkettenlösungen“, „industrielle Blockketteninfrastruktur“ und „industrielle Blockkettenperipheriedienste“. Sie decken die Bereiche Finanzen, Regierungsangelegenheiten, Logistik, Logistik, Rechtsangelegenheiten, Bildung, Industrie und andere Industriezweige ab, mit einem Gesamtwert von mehr als 10 Milliarden Yuan, etwa 1,40 Milliarden USD.

Cointelegraph berichtete am 30. April, dass Tencent Bewerbungen für seinen neuen „Tencent Industrial Accelerator“ mit insgesamt 30 Plätzen eröffnet hat. Tencent Holdings wird in den nächsten fünf Jahren fast 70 Milliarden USD (500B Yuan) für die Entwicklung von Fintech-Produkten, einschließlich Blockchain, Cloud Computing und künstlicher Intelligenz, bereitstellen.

Weltweit mehr als 8.000 Bitcoin-Geldautomaten, Wachstum von mehr als 29 % im Jahr 2020

Die Geldautomaten von Bitcoin, eine der bequemsten und schnellsten Möglichkeiten zum Kauf und Verkauf von Krypto-Währung, verzeichneten über die Jahre hinweg ein stetiges Wachstum. In den letzten zwei Jahren stieg die Zahl der weltweit betriebenen Bitcoin-Geldautomaten um 150 % und erreichte im Juni über 8.000.

Zu Beginn dieses Jahres lag diese Zahl knapp über 6.346 und stieg laut Coinatmradar bis 2020 um etwa 29 %.

Anfänglich war die Zahl der Bitcoin-Geldautomaten-Installationen nur langsam so berichtete Immediate Edge, aber als 2017 das Jahr 2017 kam und Krypto eine Bullenrallye erlebte, die es in den Köpfen der Menschen in den Vordergrund rückte, nahmen auch die Installationen an Fahrt auf. Und jedes Jahr kamen etwa 1.000 Geldautomaten von Bitcoin hinzu.

Bitcoin KursGeografisch gesehen führt Nordamerika mit einem Marktanteil von mehr als 83 % (Stand Juni). Die meisten Geldautomaten von Bitcoin sind in den USA in Betrieb, gefolgt von Kanada mit 731 Krypto-Geldautomaten, was einem Anteil von 9,1 % entspricht.

Europa hat mit 1.147 Geldautomaten weltweit die zweithöchste Anzahl von Bitcoin Geldautomaten, wobei Großbritannien, Österreich und die Schweiz die führenden Länder in der Region sind.

Mittlerweile macht der Hersteller Genesis Coin 34,2 % des Marktes aus, gefolgt von General Bytes.

Dieses Wachstum in diesem Sektor hat jedoch die Aufmerksamkeit der Regulierungsbehörden auf sich gezogen. Der Bericht von Ciphertrace von Anfang dieses Monats zeigte, dass 88% der Gelder, die 2019 von US-Bitcoin-Geldautomaten an Börsen geschickt wurden, offshore verschickt wurden – die meisten davon waren „risikoreiche“ Plattformen. Solche Aktivitäten haben sich seit 2017 jedes Jahr verdoppelt.

John Jeffries, Ciphertrace-CTO von Ciphertrace, hatte gesagt, dass diese Krypto-Geldautomaten „einen größeren… regulatorischen Fokus“ auf die Wiedereinführung grenzüberschreitender illegaler Finanztransfers ziehen werden.

Erst in diesem Monat erkannte Kanada Kryptofirmen als Gelddienstleistungsunternehmen an, die diese Geldautomatenbetreiber am meisten beeinflussen.

Vor etwa einem Jahr wies die spanische Polizei sie als blinde Flecken aus, nachdem sie festgestellt hatte, dass eine örtliche Bande etwa 10 Millionen Dollar für kolumbianische Drogenhändler gewaschen hatte, die Bitcoin-Geldautomaten benutzten.

Die Behörden sind besorgt, dass diese Geldautomaten eine einfache Methode zur Währungsumrechnung bieten, die von den Menschen zur Geldwäsche benutzt wird.

Im vergangenen Jahr leitete auch der US Internal Revenue Service (IRS) eine Untersuchung über illegale Fälle von Kryptowährungen ein, und in diesem Jahr ging die deutsche Finanzmarktaufsicht (BaFin) im März gegen die nicht lizenzierten BATMs vor.